Rezept: Frischkäse


Zutaten:
2-3L Rohmilch (Kuh, Schaf- und/oder Ziegenmilch)
3-5 EL Joghurt
1 Handvoll Labkraut
etwas Salz
verschiedene Kräuter zum Würzen

Zubehör:
Käsetuch

Rohmilch in einem gereinigten Gefäß auf ca. 32°C erhitzen (gut handwarm). Joghurt in der Milch auflösen und das Labkraut hinzugeben. Kräftig umrühren. Milch zum stehen bringen und mindestens 8 Stunden lang oder über Nacht ruhen lassen. Mit einem Messer die Masse zerteilen und erneut 8 Stunden ruhen lassen. Die geronnene Masse in das Käsetuch geben und über einer Schüssel abtropfen lassen, bis keine Flüssigkeit mehr ausläuft (4-8 Stunden), der Prozess kann durch vorsichtiges Drücken beschleunigt werden. Die Masse mit Salz und Kräutern würzen und zu Käselaibchen formen. Sofort verzehren oder für längere Zeit in Öl aufbewahren.