Rezept: Gerstenkugeln


Zutaten:
2 Tassen gequetschte Gerste
2 Tassen Wasser
Milchwasser oder Buttermilch
etwas Salz

Gerste auf einem heißen Stein rösten und fein mahlen. Die Gerste sollte so stark geröstet sein, dass sie gerade nicht anbrennt. Sie wird schmackhafter und lässt sich leichter mahlen, Die Flüssigkeit wärmen und über das Getreidemehl gießen. Zu Kugeln formen.